6. Februar 2015

Der 5. Dead or Alive Poetry Slam

Am 26. Februar findet die fünfte Ausgabe des großen Dead or Alive Slams in der Reithalle des Hans-Otto-Theaters statt. Wie jedes Mal kämpfen die besten Slammerinnen und Slammer gegen tote Dichter der Weltliteratur, dargestellt von Schauspielern. 

Auf Seiten der Lebenden dabei: 
Paul Weigl, seines Zeichens amtierender Vize-Meister der deutschsprachigen Poetry Slam Meisterschaften. 
Lisa Eckhart, mischt gerade die Berliner Slam-Szene auf und hat gerade den Kreuzberg Slam gewonnen.
Volker Surmann, Lesebühnen-Legende aus Berlin und Verleger des wunderbaren Satyr-Verlags.
Malte Rosskopf, in ganz Deutschland umtriebiger Slammer und Mitglied des legendären Slam-Teams Slamdog Millionaire.

Moderation: Maik Martschinkowsky und Sebastian Lehmann.

26. Februar
Reithalle des Hans-Otto-Theaters
Beginn: 20 Uhr
8 €, erm. 5 €
Karten reservieren direkt beim Theater unter Tel.(0331) 98 11-8.
Oder online HIER.

Keine Kommentare:

Kommentar posten