21. August 2014

Nächste PotShow am 3. September

Frisch, frech und völlig absurd kommen wir zurück aus der Sommerpause. Jedenfalls so ähnlich. Neue Texte und Lieder werden auf alle Fälle präsentiert. Zu Gast haben wir den wunderbaren Volker Surmann, der in Berlin bei der legendären Weddinger Lesebühne Brauseboys allwöchentlich seine Texte zum Besten gibt. Außerdem hat er gerade den Roman Extremely Cold Water veröffentlicht. Da freuen sich Maik, Marc-Uwe und Sebastian aber mal wieder sehr frech, frisch und absurd. 

Spartacus auf dem freiLand
Beginn: 20 Uhr
Einlass: ca. 19 Uhr


Außerdem: 
Sebastian hat ein neues Buch geschrieben, es handelt nicht unbedingt von Tieren, sondern eher vom Reisen, von der Langeweile, von Vin Diesel und Heidegger, von Biokisten und Kindheitstraumata - heißt aber trotzdem Kein Elch. Nirgends. Das könnt ihr ab sofort überall kaufen. Oder ihr kommt zur Buchpremiere nach Kreuzberg am 29. August. HIER steht mehr.

Keine Kommentare:

Kommentar posten