8. Dezember 2011

Große Abschiedsgala

Ja, es ist raus: Marc-Uwe Kling hört bei der PotShow auf. Nach KuZe, Spartacus 1, KuZe, Spartacus 2 und gefühlten zehn schönen Jahren PotSlam und PotShow ist es Zeit Abschied zu nehmen. Natürlich mit einer großen Gala. Was genau passieren wird, ist noch geheim, aber es ist davon auszugehen, dass es absolut krass wird. Womöglich werden sogar Texte, die von sprechenden Tieren handeln, vorgelesen.
Und tolle Gäste gibt es natürlich auch:  Micha Ebeling kommt und Musik von der Band Broca Areal aka Wolf Hogekamp und Lino Ziegel. Und dann freuen wir uns auf die feierliche Übergabe des Moderationsmikrophons an Maik Martschinkowsky, der Marc-Uwe bei der PotShow beerben wird.
Traurig das alles, aber auch schön!

4. Januar
Spartacus auf dem freiLand
Beginn: 20.30 Uhr


Keine Kommentare:

Kommentar posten