4. November 2010

Und der Sieger war...

der große, fabelhafte, schnellste Sprecher in der Poetry-Slam-Welt: Tobi Kunze aus Hannover. Wir gratulieren. Und summen einmal kollektiv. So.



Der nächste PotSlam findet ausnahmsweise nicht am ersten Mittwoch im Monat statt, sondern am zweiten. Dafür haben wir aber wieder sensationelle Gäste eingeflogen:
Nämlich als ebenfalls ausnahmsweise musikalischen Gast das Fuck Hornissen Orchestra aka Julius Fischer und Christian Meyer. Außerdem aus Berlin Frank Klötgen und aus der fernen Schweiz Gabriel Vetter.

Mittwoch, 8. Dezember
KuZe, 20.30 Uhr
Einlass: 20 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar posten